Aktuelles


Aktuelle Termine

Aufführungen der Theater-AG am 17. und 18.07.2019 um 19Uhr

Abschlussfeier am 19.07.2019

Projekttage vom 22.-24.07.2019


Die Theater-AG präsentiert: Ein Märchen zwischen zwei Welten

Wo? In der Aula des Schulzentrums

 

Wann? Am 17. und 18. Juli um 19Uhr

 

Einlass ab 18:30Uhr

 

Eintritt frei!

 

Wir freuen uns auf viele Zuschauer! 


Gemeinschaftskonzert mit „Nation of voices“ in Karlsbad

Musik ist die Farbe unseres Lebens. Dies stellten die Schülerinnen der Gesangsformation „Nation of voices“ beim Gemeinschaftskonzert mit der Gruppe „Mimirious“ der Realschule Karlsbad zweifelsfrei unter Beweis.

Dabei zeigten sie, wie facettenreich Musik sein kann. Von rockigen Popsongs, bei welchen es das Publikum nicht mehr auf den Stühlen hielt, bis hin zu einfühlsam gesungenen Balladen, die zahlreiche Gänsehautmomente schufen und bei denen kaum ein Auge trocken blieb, war alles dabei. So überzeugten die Sängerinnen solistisch, wie auch als Chor mit ihren verschiedenen Stimmfarben und viele Besucher schlossen ihre Augen und genossen diese Farbenvielfalt der dargebotenen Musik - oder wie es viele Besucher treffender kaum sagen konnten: „Das war Seelenbalsam pur!“.     

Begleitet wurden die Mädchen natürlich von einer Band aus erfahrenen Musikern, allesamt Lehrer (Uwe König – Schlagzeug, Jan Götz – Bass, Kai Portolano – Gitarre, Mathias Schulz – Piano), die das Gesamtpaket gekonnt abrundeten.

Nach knapp zwei Stunden Konzert und einer Zugabe gingen die Sängerinnen unter tosendem Applaus sichtlich stolz und überglücklich von der Bühne, aber hungrig nach einer Fortsetzung bei uns im Schulzentrum in Rheinstetten. Wir freuen uns darauf!


Neue Schulsanitäter an der Realschule Rheinstetten

Wir gratulieren den Schülerinnen und Schülern: Aliya Göfpert 8a, Mira Nwaihesie 7c, Yanis Freppel 8b, Benjamin Langlotz 8b, Simon Klein 9c, Roberto Vasi 9c und Julian Lange 9c! Sie haben die Ausbildung zum Schulsanitäter / zur Schulsanitäterin erfolgreich abgeschlossen. Im Schuljahr 2018/2019 hat die Realschule Rheinstetten in Kooperation mit dem ASB Karlsruhe und der betreuenden Lehrkraft Frau Bädan neue Schulsanitäter in Erster-Hilfe ausgebildet. Dazu trafen sich die Schülerinnen und Schüler zwei Mal im Monat über mehrere Monate. Die reine Ausbildungszeit betrug 39 Stunden, dazu kamen viele Übungseinheiten und am Ende galt es eine schriftliche, mündliche und praktische Prüfung zu bestehen. „Es war eine lange Zeit bis man endlich die Prüfung machen durfte, aber es hat sich gelohnt. Ich fühle mich sicher und kann jetzt meinen Mitschülerinnen und Mitschülern helfen, wenn es im Notfall darauf ankommt. Ich freue mich auf meine Einsätze im Schulsanitätsdienst.“, so Aliya Göpfert (8a). Durch die Hilfe des ASB in Karlsruhe kann die Schule nicht nur ihren Sanitätsraum, sondern auch die Schülerinnen und Schüler mit einer neuen Ausrüstung bis Herbst 2019 ausstatten. Wir freuen uns über die großzügige Unterstützung.

 

Mai 2019, A.B.


Tag der Berufsorientierung an der Realschule Rheinstetten

Die achten und neunten Klassen der Realschule Rheinstetten hatten am Dienstag, den 19. März 2019, einen Tag der Berufsorientierung. An diesem Tag wurden die Schülerinnen und Schüler in vielen Workshops rund um den ganzen Vormittag über verschiedene Berufe informiert.

Zu Beginn versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler in der Aula und nahmen auf den dort aufgestellten Stühlen Platz. Frau Philipp, die Rektorin, begrüßte alle und leitete den Tag ein. Danach übernahm Herr Citir von der IHK das Wort und hielt einen sehr interessanten Vortrag rund um das Thema Jugend, Beruf, Werdegang und Motivation. Diesen gestaltete er sehr gekonnt lustig, auch emotional und informativ. Hier konnten wir an anschaulichen Beispielen erfahren, dass man im Praktikum und im Beruf durch Engagement, Freundlichkeit und dem respektvollen Umgang immer weiterkommt. Die Schülerinnen und Schüler nahmen auch mit, dass man niemals aufgeben, sondern in Tiefpunkten erst recht weitermachen und für seine Ziele kämpfen sollte. Ein wichtiger Tipp an die Schüler war auch, dass sie mit den Augen und Ohren „klauen“ sollen.

Um 9:40 Uhr trafen sich dann die Schüler in verschiedenen Zimmern und wurden von ausgewählten Firmen über die jeweiligen Berufe informiert.

Bei der Bundeswehr lernte man beispielsweise, dass die Schutzkleidung nicht schusssicher ist, sondern Schüsse nur ablenken kann. Bei der Bundeswehr gibt es den Sanitätsdienst, das Heer, die Luftwaffe und die Marine. Während beim Landratsamt die Schüler ein Bewerberquiz durchlaufen konnten, wurde von der Polizei eindrucksvoll das breite Berufs- und Einsatzspektrum demonstriert.

Mit von der Partie waren natürlich auch die Mitarbeiter des ortsansässigen EDEKA-Fleischwerks, die gerade auch die für ein solches Unternehmen eher untypischen Ausbildungsberufe im kaufmännischen und handwerklichen Bereich vorstellten. Wertvolle Tipps gab es dann noch von der IHK selbst, die einen Knigge-Kurs anboten und Tipps für ein gutes Bewerbungsgespräch gaben, was den Schülern sichtlich Spaß bereitete. Die Firma Schwabe stellte dann noch die beiden Berufe Chemielaborant/-in und Industriekaufmann/-frau vor, indem zwei Mitarbeiter der Firma den Schülerinnen und Schülern einen spektakulären Versuch vorführten und ihre Tätigkeitsschwerpunkte präsentierten.

Um 13:10 Uhr war der sehr kurzweilige Tag der Berufsorientierung an der Realschule Rheinstetten leider auch schon wieder vorbei. Durch diesen Tag lernten die Jugendlichen sehr viel über Berufe und konnten einiges für die Entscheidung zu einer Berufsausbildung mitnehmen.

 Sara Wiedner, 9c


2. Platz für die Realschule bei den Leichtathletikmeisterschaften

Zum 32. Mal veranstalteten die Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe gemeinsam mit der Leichtathletik-Gemeinschaft Region Karlsruhe e.V. am 29. Januar 2019 die Schüler-Leichtathletik-Meisterschaften in der Neuen Messe Karlsruhe. Talentierte und außerordentlich motivierte Schülerinnen und Schülern der Geburtsjahrgänge 2006-2008 der Realschule Rheinstetten machten sich unter Begleitung von Hr. Theisz, Hr. Bloesch und Hr. Ullman auf den Weg zur Neuen Messe. Unmittelbar nach dem Betreten der top eingerichteten Leichtathletik-Arena und der Ausgabe der Startnummern, wurde der straffe Zeitplan bekannt gegeben. Die Mannschaft kämpfte entschlossen um jeden Punkt und es dauerte nicht lange, bis einige Schülerinnen und Schüler die ersten Urkunden entgegennahmen. Besonders hervorzuheben sind: der 1. Platz von Moritz Weßbecher (Weitsprung) und der 1. Platz von Sinclair Vetter (Weitsprung).

Wie in den Vorjahren gab es Einzelwertungen für jede einzelne Disziplin (50m Sprint, Weitsprung, Hochsprung und Mittelstrecke), Mannschaftswertungen in jeder Schulart, Auszeichnung der Punktbesten eines jeden Jahrgangs und die Ermittlung der 8 Zeitschnellsten aller 50-m-Läufe. Der Realschule Rheinstetten gelang es, den hervorragenden zweiten Rang zu besetzen.

Dieser Erfolg macht uns erneut stolz und wir gratulieren an dieser Stelle ganz herzlich allen Schülerinnen und Schülern für ihren unermüdlichen Einsatz und exzellente Leistungen.


Unser Informationsnachmittag


Einladung zum Informationsnachmittag an der Realschule Rheinstetten

Für die Eltern der 4. Grundschulkassen rückt die Entscheidung näher, welche weiterführende Schule ihr Kind mit Beginn des Schuljahres 2019/2020 besuchen soll. Die Realschule Rheinstetten lädt daher am Freitag, 22.02.2019, alle interessierten Eltern der aktuellen 4. Klassen zu einem Informationsnachmittag im Schulzentrum Rheinstetten ein:

Programm:

Begrüßung und Information durch die Rektorin Frau Philipp um 15.30 Uhr in der Aula der Realschule.

Ab 16:00 Uhr :

An zahlreichen Stationen erhalten Schüler und Eltern Einblicke in das Schulprogramm der Realschule Rheinstetten.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Beratungscafè: Für Eltern, die eine individuelle Beratung wünschen, stehen die Rektorin Frau Philipp und das Kollegium zur Verfügung. Sprechen Sie uns an, wir sind für Sie da und freuen uns auf Ihr Kommen.

 


Unser SMV Fußballturnier


Elternsprechtag der Klassen 7-10

Am Donnerstag, 14.02.2019, findet von 16.00 – 19.00 Uhr in der Realschule der diesjährige Elternsprechtag für die Klassenstufen 7 – 10 statt.

Um einen reibungslosen Verlauf zu gewährleisten, haben Ihre Kinder bereits einen Laufzettel erhalten, in welchem Sie die Lehrer, mit denen Sie ein Gespräch führen wollen, eintragen können. Außerdem können Sie dort einen gewünschten Zeitrahmen notieren.

Unsere Sozialarbeiter Frau Striby und Herr Stephany stehen Ihnen an diesem Tag ebenfalls gerne zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie hierfür vorab einen Termin.


Einschulung der neuen Fünftklässler

Mit dem Start ins neue Schuljahr 2018/2019 stand schon direkt nach den Sommerferien ein erstes Highlight im Schulalltag der Realschule Rheinstetten an: Die Einschulung der neuen Fünftklässler. Am Dienstagvormittag, den 11. September, hießen die Lehrkräfte und Schüler die neuen Fünftklässler herzlich willkommen. In einem feierlichen Rahmen verfolgten die insgesamt 64 neuen Fünfer in der Aula ausgewählte musikalische Darbietungen der sechsten Klassen, die sie mit ihren Musiklehrern eingeübt hatten und mit „Rock around the clock“, „The lion sleeps tonight“ und „Funny little song“ großen Applaus ernteten.

 


Unser Schulfest im Schuljahr 2017/18


Ausflug in die Schokoladenwerkstatt

Mitte Juni wurde es spannend in unserer Back-AG: Wir machten einen Ausflug zur Schokoladen-Werkstatt nach Durlach. Aufgeregt und mit vielen Fragen im Kopf fuhren wir mit unserer Lehrerin Melina Demo mit der Bahn nach Durlach. Dort angekommen, wuschen wir erstmal alle unsere Hände, bevor wir den großen Raum mit angeschlossener Küche betraten. Die Räume waren liebevoll geschmückt, alles war rosa-weiß gehalten und die Schüsseln und Löffel auf dem großen Tisch waren wunderschön angerichtet.

 


Gelungener Technik-Workshop bei der Firma Heitz in Mörsch

Bereits zum wiederholten Male bot die hier ansässige Firma Heitz einigen Technikschülern unserer 8.Klassen die Möglichkeit unter Anleitung ein Werkstück in ihren Räumlichkeiten zu fertigen. Am vergangenen Freitagnachmittag konnten die Schüler in Begleitung von ihrem Techniklehrer Herrn König nach einer umfassenden Einführung von Mitarbeitern der Firma somit erste Erfahrungen im Umgang mit den dortigen Maschinen machen.