Realschule Rheinstetten

Am Tummelplatz 8, 76287 Rheinstetten Tel.: 07242 - 9356-11

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Sekretariat: Frau Silke Schmidt | Tel: 07242 - 9356-11 | Fax: 07242 - 9356-18
Sprechzeiten: Mo. - Fr.  7:30 - 13:00Uhr | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Schulleitung: Frau Kerstin Philipp | Tel: 07242 - 9356 - 12 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


--- Herzlich Willkommen auf der Homepage der Realschule Rheinstetten ---

Info: Wir haben zu Beginn des Jahres 2016 unsere Containerschule bezogen. Die Schulleitung, das Sekretariat und die Schulsozialarbeiterinnen sind weiterhin unter den auf der Homepage aufgeführten Nummern zu erreichen.

 

Betriebserkundung bei der EnBW

Am Mittwoch, den 02.März, besuchten die Klassen 8a und 8c im Rahmen der Berufsvorbereitung im Fach EWG das Ausbildungszentrum der EnBW in Karlsruhe. Dort wurden die Schüler begrüßt und bekamen erste Informationen zur EnBW. Anschließend erkundeten die Schüler in Gruppen die Ausbildungsberufe des Industriemechanikers, des Mechatronikers, des Elektrikers und des Anlagemechanikers.

Die Auszubildenden präsentierten den Schülern ihre Berufe und diese durften sich in den jeweiligen Ausbildungswerkstätten an praktischen Aufgaben ausprobieren. So reparierten die Schüler unter Anleitung den Stecker eines Verlängerungskabels, steckten unterschiedliche Schaltläufe zusammen, lernten verschiedene Werkzeuge kennen und bekamen Einblicke in das „Innenleben“ eines Computers. Zum Abschluss beantworteten die Auszubildenden im Plenum noch die Fragen der Schüler und informierten über das Bewerbungsverfahren der EnBW und die Möglichkeiten im Rahmen eines Praktikums Einblicke in die Ausbildungsberufe zu bekommen. Zudem wurden die Schüler auf den Berufsinfotag aufmerksam gemacht. Seit mehreren Jahren ist eine Betriebserkundung im Klassenverband fester Bestandteil der ersten Berufsorientierung für unsere 8.Klassen. Vielen Dank an die EnBW für diesen interessanten und informativen Vormittag im Ausbildungszentrum sowie die gelungene Kooperation.

 

Impressionen Containerschule

dscf6906.jpg - 829.98 Kb

dscf6946.jpg - 853.56 Kb

dscf6969.jpg - 823.66 Kb

 

Gelungenes kulinarisches WVR-Projekt der Klasse 8c

„Es war ein ganz besonderer Abend“, so die allgemeine Rückmeldung von Schüler- und Elternseite zum WVR-Projekt der Klasse 8c. WVR ist das themenorientierte Projekt „Wirtschaft-Verwalten-Recht“, welches im Bildungsplan der Realschule verankert ist und mit verschiedensten Inhalten gefüllt werden kann. Die Klasse 8c nahm sich vor, einen Dinner-Abend mit verschiedenen Menüs für ihre Familien auszurichten. So kreierten sie in Gruppen die Einladungen, planten die Speisen, kalkulierten die Preise und informierten sich über Abläufe in der Gastronomie.

Und zum Eifer der Klasse kam etwas Glück dazu: Frau Speth, Betreiberin des Clubhauses FV Sportfreunde Forchheim und Mutter einer Schülerin der Klasse, bot ihre Hilfe an und unterstützte die Klasse in allen Bereichen. Sie schaffte es mit ihren guten Verbindungen sogar, dass die Firma Metro das benötigte Fleisch für den Abend spendete.

Am Montag, dem 22.02.2016, war der große Tag gekommen und die Klasse merkte, dass ein Restaurant zu führen eine Ganztagesaufgabe und harte Arbeit ist. Einkauf, Vorbereitung der Speisen, Richten des Restaurants, Zubereitung der Vor-, Haupt- und Nachspeisen sowie der Service verlangte den Schülern ungewohnte körperliche Arbeit ab. Doch der Tag wurde mit Erfolg gekrönt. Das investierte Geld konnte nicht nur wieder eingenommen, sondern deutlich vervielfacht werden und wird in Teilen einem guten Zweck zugeführt. Wir, die Klasse 8c, möchten uns recht herzlich bei Frau Speth, ihrem Mann und ihren beiden Mitarbeiterinnen bedanken - ohne sie wäre dieser Abend nicht so erfolgreich verlaufen.